Willkommen bei Budokan Brandenburg e.V.

Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Aktuelles

Viermal Gold in Bad Belzig erkämpft

Der Judo-Club Bad Belzig richtete bereits zum 20. Mal das Bad Belziger Stadtwerketurnier aus. Budokan Brandenburg beteiligte sich mit Kämpfern in allen vier Altersklassen und konnte bei dem gut besuchten Turnier eine ganze Reihe Medaillen erkämpfen. Über Goldmedaillen freuten sich Jasmin Kootz, Annika Bansemer und Paul Friedrich in der U10, Ryan Klotz in der U12 sowie Nele Noack in der U15 und Michelle Stoessel in der U18. Zweite in ihren Gewichtsklassen wurden Artur Schultz in der U10 und Madison Buder in der U12. Bronze erkämpften Mayte Reuschner, Tom Winkler und Fin Ole Winkel in der U10, Christopher Schimpf und Yannic Rohierse in der U12, Julien Sternsdorf und Leonie Zuckschwerdt in der U15 sowie Ben Edgar Lorenz in der U18. Fünfte wurden Moritz Tischer (U10) und Llayton Kaiser (U15).

Frank Naumann

... weiterlesen

Jason Rohierse siegt beim Judoturnier in Tschechien

 

Am letzten Wochenende fand im tschechischen Melnik ein internationales Judoturnier der Altersklassen U9 / U11 / U13 und U15 statt, an dem sich insgesamt 350 Sportlerinnen und Sportler aus Tschechien, der Slowakei, Polen und aus Deutschland beteiligten. Aus Deutschland nahmen an dem Turnier Delegationen aus Oranienburg, Geltow sowie von Budokan Brandenburg teil.
Vom Budokan-Team hinterließ Jason Rohierse, in der Altersklasse U13 bis 55 Kg, den stärksten Eindruck. Jason konnte seine drei Kämpfe vorzeitig gewinnen und belegte den 1. Platz. Weitere Goldmedaillen erkämpften Ryan Klotz in der U11 bis 27 Kg und Julien Sternsdorf in der U15 bis 73 Kg durch gute kämpferische Leistungen.
Paul Friedrich, U11 bis 38 Kg, und Josephine Meißner, U13 über 57 Kg, konnten in ihren Gewichtsklassen 2. Plätze erkämpfen. Yannic Rohierse, U11 bis 34 Kg, kämpfte sich bis ins Halbfinale vor und verlor dort durch eine Unaufmerksamkeit und belegte den 3. Platz. Angelina Sperling wurde in der U13 bis 48 Kg Vierte.
Finn Ole Winkel, U11 bis 34 Kg, und Christopher Schimpf, U13 bis 25 Kg, belegten jeweils den 5. Platz.

 

Wolfgang Link


 

... weiterlesen

Budokan U13 gewinnt den Bronze-Pokal

Die Judoka von Budokan Brandenburg richteten auch die 42. Auflage des Pokalturnieres um den Silbernen Roland der Stadt Brandenburg in der Dreifelder-Halle am Wiesenweg aus. Rund 500 Kämpfer aus fünf Bundesländern folgten der Einladung und kämpften unter besten Bedingungen auf hohem Niveau um die begehrten Medaillen, die von der amtierenden Havelkönigin Celina Schönherr überreicht wurden und die großen Urkunden, die wie jedes Jahr durch die Brandenburger Druckerei Pohl zur Verfügung gestellt wurden.
Aus sportlicher Sicht blieben die Brandenburger Budokan-Kämpfer im Vergleich zu den Vorjahren deutlich unter den Erwartungen und mussten insbesondere den starken Vereinen aus Potsdam, Oranienburg und Berlin Tribut zollen.
In den insgesamt fünf Mannschaftspokalwertungen gelang lediglich dem Team der U13, das von den Trainern Olaf Roock, Uta Albrecht und Michael Sommer betreut wird, der dritte Platz hinter dem UJKC Potsdam und Samura Oranienburg. Dennoch konnten eine ganze Reihe Brandenburger Medaillen erkämpfen.
Goldmedaillen sicherten sich in diesem Jahr Joel Schulz (U9), Patrick Schröder (U13), die Potsdamer Sportschülerinnen Nele Noack und Anna Sonnenberg (beide U15) sowie Tina Schmidt in der U18. Silber ging an Felicia Tischer, Jason Rohierse (beide U13) und Max Eichmüller in der Altersklasse U18. Drittplatzierte wurden Elisabeth Schlicht, Sophia Peters, Paul Albrecht, Fabian Fuchs, Malte Richter, Finnley Meißner (alle U9), Mayte Reuschner, Madison Hailey Buder, Ryan Klotz, Tom Lucas Tolksdorf (alle U11), Luisa Zirpel, Josephine Meißner (U13) sowie Felix Zirpel in der U15 und Michelle Stoessel in der U18. Auf fünfte Plätze kamen Florian Schlicht (U11), Christopher Schimpf und Jamie Schulz (U13), Llayton Kaiser (U15) und Thorben Albrecht, Vincent Tober und Felix Zirpel in der U18.

Frank Naumann

 

... weiterlesen