Aktuelles

2019

Budokan-Trainingscamp am Ruppiner See

Das lange Himmelfahrtswochenende nutzen auch in diesem Jahr die Judoka von Budokan Brandenburg für ein gemeinsames Trainingscamp aller Altersklassen im „Jugenddorf am Ruppiner See“. Nach der Anreise im Reisebus der Havelbusgesellschaft begann der Donnerstag für die 64 Sportler und 14 Betreuer mit vielfältigen Aktivitäten. Während die jüngeren Sportler die Bedingungen für die Judo-Safari ablegten, bewältigte die Jugend einen fünf Kilometer langen Lauf entlang des Ruppiner Sees. Auch an den nächsten Tagen wurden die Sportanlagen für Soccer, Hockey, Beachvolleyball und Krafttraining genutzt. Höhepunkte des Wochenendes waren der zum zweiten Mal durchgeführte Biathlon-Wettkampf aus zwei Laufrunden und dem Schlagballzielwurf, in dem sich die vier Teams nichts schenkten und am Ende alle Teilnehmer mit einer Medaille belohnt wurden sowie das schon traditionelle Neptunfest, bei dem sieben Auserwählte zur Freude der anderen Teilnehmer die Neptuntaufe erhielten. Einen schönen Ausklang fand das Wochenende beim gemeinsamen Grillabend und dem anschließenden Lagerfeuer am Strand.
Ein herzlicher Dank gilt den mitgereisten Eltern Katja Schlicht und Janet Kootz, die mit ihren Trainingseinheiten die Veranstaltung bereicherten, unserem langjährigen Neptun Carsten Eichmüller und dem Asklepios Fachklinikum für die materielle Unterstützung.

Frank Naumann

... weiterlesen

Gold für Madison Buder und Tina Schmidt beim Pokal der Optik

Die Judoka von Budokan Brandenburg kämpften am Wochenende erfolgreich beim traditionellen Judoturnier des Judo-Club Rathenow um den Pokal der Optik. Während am Samstag die Altersklassen U9 bis U13 auf die Matten gingen, kämpften am Sonntag die Junioren der U15 bis U21.
Goldmedaillen für Budokan erkämpften Madison Buder in der U13 und Juniorin Tina Schmidt in der U21. Zweite Plätze gingen an Lea Krause (U9), nach sehr konzentrierten und beherzten Kämpfen, sowie an Sophia Garbowski (U11), Christopher Schimpf (U15), Leonie Jane Zuckschwerdt und Ben Edgar Lorenz in der U18. Bronze sicherten sich  Finja Simon und Janek Sander (beide U9) bei ihrem ersten Judowettkampf, ebenso wie Leni Hartung, Marlen Gesche, Paul Albrecht (alle U9), Elisabeth Schlicht, Malte Richter (U11), Jasmin Kootz, Florian Schlicht (U13) und Leonie Chantal Jurzik in der U15. Fünfte wurden Stella Scherneck (U9) sowie Marie Seddig und Laura Clavelo in der U11.

Frank Naumann

... weiterlesen

Fabian Fuchs ist Bezirksmeister im Judo

Bei den erstmals, nach der Umstrukturierung des Landesverbandes, durchgeführten Bezirksmeisterschaften der Gruppe West in den Altersklassen 11 und 13 setzten sich die Judoka von Budokan Brandenburg erfolgreich in Szene.
In einem Feld aus 100 Sportlern von zehn Vereinen mussten am Samstag zunächst die Sportler des Trainergespanns Uta Albrecht und Olaf Roock in der Altersklasse der unter 11 jährigen antreten.
Nach zwei Siegen wurde Fabian Fuchs in seiner Altersklasse bis 46 kg souverän als erster Bezirksmeister gekürt. Denkbar knapp wurde es für seine Trainingskameradin Elisabeth Schlicht in der Gewichtsklasse bis 28kg. Obwohl sie drei Kämpfe gewinnen konnte und nur einen verlor, sorgten die geringeren Wertungspunkte dafür, dass sie letztendlich die Bronzemedaille gewann. Hier wäre bei etwas mehr Glück eine bessere Platzierung drin gewesen. Ihre Mannschaftskameraden Marie Seddig, Laura Clavelo und Lenny Surek erkämpften nach guten kämpferischen Leistungen ebenfalls die 3. Plätze in ihren Gewichtsklassen.
Aus dem von Trainerin Mandy Schönherr betreuten Team der U13 konnten sich zehn von elf Sportlern für die Landeseinzelmeisterschaften qualifizieren.
Ryan Klotz hatte in seiner Gewichtsklasse bis 31 kg, bei Punktgleichheit von drei Kämpfern in der Vorrunde, Pech im Losverfahren und musste dann um den Finaleinzug kämpfen. Hier unterlag er nach einem spannenden Kampf dem späteren Gewichtsklassensieger und musste sich mit Bronze begnügen. Weitere Bronzemedaillen erkämpften Ayleen Heinemann (48 kg), Yannik Stephan Rohierse (37 kg), Artur Schultz (37 kg), Finn Ole Winkel (43 kg) und Neo Julien Steeger (55 kg). Fünfte Plätze belegten Madison Buder (48 kg), Tamia Müller (+57 kg) und Tom Lucas Tolksdorf (50 kg). Linda Stäsche (44 kg) wurde in ihrer Gewichtsklasse Siebente.

Frank Naumann

... weiterlesen