Aktuelles

Erfolgreiche Budokan Trainer ausgezeichnet

Auch in diesem Jahr wurde die Brandenburger Sport-Gala im Audimax der Technischen Hochschule Brandenburg durch den Stadtsportbund in festlicher Atmosphäre ausgerichtet. Der SSB und die Stadt Brandenburg zeichneten acht verdienstvolle Trainer und Vereinsfunktionären für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit aus und danke ihnen für ihr Engagement. Von Budokan Brandenburg wurden in diesem Jahr die Trainer Rene‘ Weiß und Olaf Roock, beide Träger des 5. Dan, geehrt, die seit über 30 Jahren als Übungsleiter, zunächst bei der PSG Dynamo Brandenburg und seit 2012 bei Budokan Brandenburg tätig sind.

Sebastian Bradtke, Geschäftsführer des SSB, hob in seiner Laudatio hervor:
„Den beiden Trainern gelang es mit viel persönlichem Einsatz mehrere Sportler ihrer Trainingsgruppen erfolgreich an Sportschulen zu delegieren. Ob bei Wettkämpfen auf Regional- oder Landesebene, aber auch bei Deutschen Meisterschaften – ihr Judonachwuchs freut sich regelmäßig über eine Vielzahl von Medaillen.
Auch bei der Organisation und Durchführung der Trainingswochenenden und Trainingslager im Nachwuchs, mit Judosafari oder Sportabzeichen, zählen sie zu den Aktivposten und haben darüber hinaus entscheidenden Anteil an der kontinuierlichen und positiven Entwicklung des Budokan Brandenburg.“

Das Trainerteam von Budokan mit ihren Partnern wohnte der Auszeichnung bei und feierte mit den Geehrten anschließend in ausgelassener Stimmung.

Frank Naumann

... weiterlesen

Budokan erfolgreich beim Tangermünder Nährstangenturnier

Am Samstag fand in Tangermünde bereits zum 20. Mal das Nähstangenturnier für Judoka der Altersklassen U9 bis U15 statt. Rund 350 Sportler aus 24 Vereinen kämpften in den einzelnen Altersklassen um die Medaillen. In der Altersklasse U9 konnten Stella Scherneck und Chiara Dathe nach beherzten Kämpfen 1. Plätze erringen. Marlen Gesche und Finja Simon kämpften ebenfalls eindrucksvoll und wurden Zweite in ihren Gewichtsklassen. Paul Albrecht und Luisa Kähler belegten 3. Plätze. Die Budokan-Sportler der U11 konnten die guten Leistungen der U9 fortsetzen. Nach sehr guten kämpferischen Leistungen belegten Elisabeth Schlicht, Moritz Isensee und Finnley Meißner 1. Plätze Malte Richter und Felix Langer erkämpften Silber. Marie Seddig und Janek Sandner rundeten das gute Ergebnis mit 3. Plätzen ab. In der U15 konnte Josephine Meißner einen sehr guten 3. Platz erkämpfen. In der Mannschaftswertung aller Altersklassen belegte Budokan Brandenburg den 5. Platz.

Wolfgang Link

 

... weiterlesen

Dreimal Gold in Jüterbog erkämpft

Rund 230 junge Judoka kämpften beim traditionellen 3-Tore Pokalturnier der Judosportgemeinschaft „Dynamo“ Jüterbog um Medaillen und Pokale. Die Nachwuchskämpfer von Budokan Brandenburg beteiligten sich unter Anleitung der Trainer Wolfgang Link und Rene‘ Weiß in vier Altersklassen am Turnier und konnten in der Pokalwertung der Altersklasse U14 den dritten Platz belegen.
Goldmedaillen in ihren Gewichtsklassen erkämpften für Budokan Stella Kühn (U10), Fin Ole Winkel (U12) und Yannick Rohierse (U14, bis 37 kg). Zweitplatzierte wurden Finja Simon (U8), Marlen Gesche (U10), Madison Buder (U14) sowie Yannick Rohierse (U14, bis 40 kg). Bronze sicherten sich Lea Krause (U10) und Artur Schulz (U12). Tamia Müller (U12) wurde Fünfte in ihrer Gewichtsklasse.

Frank Naumann

... weiterlesen